Studierende der h_da präsentieren auf der Cable Car World

Am 4. und 5. Juni 2024 durften Studierende der Fachbereiche Bau- und Umweltingenieurwesen, Mathematik und Naturwissenschaften sowie Wirtschaft auf der Messe Essen die Ergebnisse des interdisziplinären Moduls "Seminar im Verkehrswesen/VerkehrsVisionen" präsentieren.

In diesem Sommersemester findet zum zweiten Mal das interdisziplinäre Modul „Seminar im Verkehrswesen/VerkehrsVisionen“ statt. Studierende der Fachbereiche fbbu, fbmn und fbw arbeiten über Studiengänge hinweg gemeinsam an Konzepten für eine Seilbahn vom Darmstädter Hbf nach Weiterstadt. Diese Konzepte durften sie auf der Messe Cable Car World in Essen am 4. und 5. Juni an einem eigenen Stand und an der Science Wall vorstellen. Auch das in den letzten Semestern gemeinsam mit der Hochschule für Gestaltung Offenbach (hfg) entwickelte Modell der HIGH ‾ LINE – eine Seilbahn von Offenbach nach Frankfurt vom Offenbacher Kaiserlei zur Frankfurter Eissporthalle wurde bestaunt. „Neue Leute, neue Eindrücke, neue Ideen!“, fasst die Studentin Laura Giebermann begeistert zusammen. Anfang Juli werden die Studierenden auch von der Jury zum hessischen Hochschulpreises "Exzellenz in der Lehre" besucht, für den die Veranstaltung nominiert ist.

Studierende und Lehrende der h_da auf der Cable Car World 2024 in Essen

Messestand auf der Cable Car World